Hallo Sumit ,
ich kann das Wertpapier nicht anlegen.
ISIN: SG1L01001701 | WKN: 880105 | KĂŒrzel: DEVL | Typ: Aktie
Kannst Du mal danach schauen woran es liegt?
Vielen Dank

jetzt hat es geklappt
Die ist aber drin ! Bin in DBS investiert und hab sie als Wertpapier anlegen können, war kein Thema, geb mal nur DBS in die Suche ein.
Hallo, werden Spin-Offs automatisch verarbeitet, analog Split, oder muss man sie manuell hinzufĂŒgen? 
Ich glaube, es geht darum, dass Pfizer einen SpinOff getĂ€tigt hat und irgendeine Aktie namens VIATRIS (US92556V1061) "hinzufĂŒgt", richtig?
Pfizer hat seine upJohn Tochter ge-spinn-off-ed in die neue Firma VIARTIS (wkn A2QAME)  pro Pfizer Aktie werden 0,1247 VIARTIS Aktien zugeteilt. Wert der Viartis  EUR 13,22 
13,22x0,1247 = EUR 1,6485.
Wert der Pfizer one upJohn ist um ca. EUR 4,0 gefallen. Ein gutes GeschÀft sieht anders aus. Die zugeteilten Aktien sind sicher auch noch steuerpflichtig.
ja genau....Ich bin aber auch nicht sicher was dann genau mit Pfizer passiert. Werden die Anteile reduziert oder reduziert sich quasi nur der Wert. Ich werde jetzt erstmal abwarten was TR macht. Momentan stehen die Anteile VIARTIS noch bei -100%
Warum werden in der Statistik andere Werte angezeigt?
Außerdem aktualisieren sich die Werte wenn ich auf die AktivitĂ€t klicke. Aus 345,66 EUR werden plötzlich 309,9 EUR - und in der Statistik stehen 345,60 EUR

Ich muss sagen ich war sehr begeistert von T1. Mittlerweile bin ich nur noch verĂ€rgert. StĂ€ndig muss man die Importierten Daten manuell ĂŒberprĂŒfen, da man sich nie sicher sein kann ob die Werte nun stimmen oder nicht. So macht das keinen Sinn.

Idee TOP - Umsetzung FLOP
Ich kann verstehen, dass du die Fehler Àrgerlich findest, weil es ja wirkliche Probleme sind. Ich kann aber nicht nachvollziehen wie du hier öffentlich das Produkt und alle Mitwirkende zur Sau machst. 

Bitte lass die pampige Art das nÀchste Mal -- das sage ich als Mitleser, ich bin nicht vom Team.
Hi M.S. - danke dir fĂŒrs melden der Bugs.

Das mit dem Aktualisieren habe ich eben gefixt - wird die Tage live sein 👍.
Das mit den Werten liegt daran, dass die AktivitÀten an sich nicht stimmen.

Der Kauf sind 30 Anteile zu 11,52. Das macht eine Summe von 345,60 (nicht 345,66). Gleiches beim Verkauf.
Wichtig fĂŒr mich zu wissen: hast du diese AktivitĂ€ten via PDF importiert? Falls ja, mĂŒssten wir mal nachschauen warum da die Rechnung nicht 100% aufgeht (cc David  & David)

Ansonsten wĂŒrde mich natĂŒrlich der Rest auf der "Bugs-ohne-Ende"-Liste interessieren denn ich kann nur Fixen wovon ich weiß.

Schönen Abend euch
Sumit
Ich bin da voll und ganz bei dir. Ich bin aber auch ĂŒberzeugt das weiter ĂŒberall gefixt wird. 
Noch ist es aber glaube ich ein Nebenprojekt von Sumit, und bei den vielen Optimierungen der letzten Zeit kann ich fĂŒr mich solche Anzeigefehler aktuell verkraften. 

"Geduld wird dieses Problem lösen"
Der Postbank Import funktioniert nicht mehr. Habe die Abrechnungen ĂŒber Umwege (PortfolioPerformance Import) eingepflegt.
Mir liegen leider keine Abrechnungen von der Postbank vor um das zu prĂŒfen. Auch haben wir leider keine Tests, welche die bisherige Logik prĂŒfen (siehe auch ein aktuelles Issue im GitHub Tresor-Import-Projekt). Das wĂŒrde ich sehr gerne Ă€ndern. WĂ€rst du bereit, ein paar Postbank Abrechnungen bereitzustellen? Du kannst diese selbst hier hochladen und anonymisieren. Sumit hat das auch im Thema "Nicht unterstĂŒtzter Broker oder PDF beim Import? Dieses Tool hilft 👍" beschrieben.
David replied
  ·  2 replies
Hallo zusammen,
ich kann ein Wertpapier nicht anlegen, da keine Preise gefunden werden.
Kann ich das Wertpapier trotzdem irgendwie anlegen, damit der Trade bzw. die Kursgewinne zum Portfolio dazu gerechnet werden?
GrĂŒĂŸe


US-Aktie in USD und US-Handelsplatz - WĂ€hrungsumrechnung fehlt noch, bevor diese Aktien eingefĂŒgt werden können.
Siehe auch https://community.tresor.one/c/help/auslandische-handelsplatze-nyse-usw
Bis zum 14.04.2020 gab es noch Kurse zu dem Wertpapier an deutschen Börsen, siehe unten.
Ein Import ist somit nicht mehr möglich. Manuelle Eingabe geht an der Stelle leider auch nicht, da zwingend Kursdaten erforderlich sind.

Kann man das irgendwie umgehen?

Dein Depot enthÀlt das Wertpapier MPLX L.P.. Dieses Wertpapier wird ab heute (09.04.2020) zu Börsenschluss 23.00 Uhr nicht mehr an unserem Handelsplatz Lang & Schwarz Exchange zum Handel angeboten.

Hintergrund ist, dass die Abwicklung von US-Kommanditaktien („US LP“) und anderen aktienĂ€hnlichen Instrumenten durch Clearstream Banking blockiert wird. NĂ€here Informationen findest Du hier:


https://www.clearstream.com/clearstream-en/products-and-services/settlement/a20049-1900198?fbclid=Iw


Dir stehen jetzt folgende Optionen zur VerfĂŒgung: 

  • Du kannst das Wertpapier heute noch wie gewohnt in der Trade Republic App verkaufen 
  • Du kannst Deine Position durch einen DepotĂŒbertrag zu einem anderen Broker ĂŒbertragen. Clearstream sperrt diese Gattung erst ab dem 20.04. Ein DepotĂŒbertrag kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher ist es nicht sicher, ob Du spĂ€ter diese Gattung von deinem anderen Depot handeln kannst. Möchtest Du das Wertpapier zu einem Depot einer Drittbank ĂŒbertragen, bietet Dir Deine Drittbank ein entsprechendes Formular fĂŒr Deinen DepotĂŒbertrag an, den Du ausgefĂŒllt bei uns einreichen kannst. Wir gehen derzeit davon aus, dass ĂŒber kurz oder lang auch dort die StĂŒcke nicht mehr handelbar sind.
Ab dem 14.04.2020 wirst du auch keine aktuellen Kurse mehr fĂŒr das Wertpapier erhalten. Verkaufen kannst Du die Position bereits ab morgen nicht mehr ĂŒber die App. Wir haben dies selbst erst sehr kurzfristig durch den Handelsplatz mitgeteilt bekommen. 
Hallo zusammen,
Habt ihr Erfahrung mit Teilfreistellungen auf ErtrÀge bei ETFs?
Bei der Postbank zb wird die Teilfreistellung angewandt. Das bedeutet, dass ein Teil meiner ErtrÀge steuerfrei sind. Konkret sind das 30%. Steuern fallen nur auf die restlichen 70% an.
Bei Trade Republic habe ich das in der Form noch nie gesehen. Das bedeutet, dass meine ErtrÀge komplett versteuert werden.
MĂŒsste TR das nicht auch so machen wie die PB? Sind deren Abrechnungen bzgl. AusschĂŒttungen bei ETFs Falsch?
Bin euch fĂŒr jede Hilfe dankbar.

https://www.justetf.com/de/news/etf/etf-und-steuern-das-neue-investmentsteuergesetz-ab-2018.html

11,87 -30% teilfreistellung=8,309
Davon gehen dann kap+solli ab.
8,309-25% kap=2,08
Und davon gehen dann 5,5% solli ab
2,08-5,5%=rund 0,12

Es kommt natĂŒrlich auch auf die Aktienquote an - bei Anleihen-ETFs bzw. mit großem Anleihen-Anteil funktioniert das nicht - reine Aktien-ETFs betroffen M.S. ?
PS bei mir wurden bei TR korrekt 30% abgezogen (Vgl. DividendenausschĂŒttung und SteuerĂŒbersicht)
M.S. replied
  ·  1 reply
Hallo Rainer 
Kannst du mal ein Beispiel zeigen? Am besten den Teil der Abrechnung incl. Deiner Berechnung. 
Vielen Dank schonmal 
Hallo zusammen,

Frage in die Runde:
Kann es sein, dass der ausgewiesene Netto Gewinn falsch berechnet wird?

Wenn ich es richtig sehe, liegt es am ermittelten Gewinn -> Zeile "Realisiert", siehe Auszug T1.
Hier sollten eigentlich 10,20 EUR stehen, wie das Beispiel in der Tabelle unten zeigt. AbzĂŒglich GebĂŒhren und Steuer komme ich dann auf einen Betrag von 6,04 EUR (nicht 2,88 EUR).

Auszug T1

Beispiel Tabelle (manuell berechnet)


Liegt da ein Fehler in Berechnung vor oder sehe ich das falsch?
GrĂŒĂŸe



Hi zusammen,
Super, dass ihr diesen Thread aufgemacht habt.
So sieht's aus:

Die Berechnung des realisierten Gewinns hat eine andere Basis als der Rest.
D.h. Man kann den Netto Gewinn nicht so einfach ausrechnen wir T1 dass aktuell macht. Long Story short: der Netto-Gewinn ist falsch, vor allem die prozentualen Werte.

War heute bereits dran das zu fixen und es wird mit dem nĂ€chsten grĂ¶ĂŸeren Update kommen. Dann wird die Performance Tabelle auch anders aussehen und fĂŒr die 3 Arten der Wertsteigerung (Kursgewinn, Verkaufsgewinn und Dividenden) je eine eigene kleine Tabelle haben mit Basis-Werten usw.

Die kann man dann auch nicht mehr einfach zusammen zÀhlen - weil das einfach kein Sinn macht.
Hintergrund:

Die Prozente des realisierten Gewinn machen z.B. Keinen Sinn im Vergleich zum aktuellen Portfolio Wert sondern zum investierten Kapital der verkauften Wertpapiere.

Kleiner Spoiler:
Die Performance Berechnung werde ich bald Open Sourcen und einen Artikel dazu schreiben wie genau welcher Wert berechnet wird. So können
A) alle Transparenz mitdiskutieren und
B) Berechnungen ĂŒberprĂŒft und korrigiert werden

Ich bitte euch noch um etwas Geduld - der Fix ist Teil eines grĂ¶ĂŸeren Updates
Thorsten replied
  ·  5 replies
Bei mir wird der Netto Gewinn gar nicht mehr angezeigt. Ist das so gewollt ? Schade, denn ich fand diesen Wert sehr hilfreich
Was bedeutet das fĂŒr bereits importierte Daten? Werden die Fehler automatisch mit dem Update richtig gestellt oder mĂŒssen zumindest die VerkĂ€ufe gelöscht und neu importiert werden?
Sumit replied
  ·  1 reply
Die Zuordnung der Wertpapiere zu den Sektoren bzw. Industrien hat noch potential. Sumit, wir hatten uns diesbezĂŒglich schon unterhalten. Bevor aber nach einer automatisierten Lösung gesucht wird wĂŒrde ich gerne nochmal einen Schritt zurĂŒck gehen.
Am einfachsten ist es, sich an einem bestehenden Standard zu orientieren. Eine gute Zusammenfassung gibt es hier.
https://www.fidelity.com/learning-center/trading-investing/markets-sectors/know-your-sectors-and-industries

Ich persönlich nutze fĂŒr meine Allokation den GICS bis Level 2.
https://en.wikipedia.org/wiki/Global_Industry_Classification_Standard

Weiter könnte man sich ĂŒberlegen diese Daten zu nutzen um eine Art StockScreener zu erstellen.
Angenommen du strebst eine gewisse Portfolio-Allokation an. Sagen wir du möchtest 10% deines Vermögens im Industrie Sektor haben. Derzeit hast Du aber vielleicht nur 3% drin. Um weitere geeignete Wertpapiere zu finden wÀre ein solcher Screener perfekt. Einfach filtern auf "Sektor = Industrie" und das Ergebnis wÀre eine Liste aller Wertpapiere, die den Filterkriterien entsprechen.

Im Prinzip braucht man fĂŒr soetwas nur die Kurse und ein Paar Stammdaten der Wertpapiere!

Hier gibt bereits einen sehr guten Screener.
Nachteil: fast nur US-Aktien
https://finviz.com/screener.ashx?v=111&f=cap_midover,exch_nasd,sh_avgvol_o1000,sh_price_o10,ta_beta_o1,ta_sma200_pa&ft=4
Gute Links 👍.
Was genau meinst du mit StockScreener, kannst du die FunktionalitÀt erklÀren?
wĂŒrde der Eintrag besser in den "Discussions" passen?
Sumit replied
  ·  1 reply
Hallo zusammen,
ich kam gestern ein wenig ins grĂŒbeln als ich mir 2 Charts von Pepsi angeschaut habe (1x USD +0,85% und 1x EUR -5,14%).
Schuld daran ist der derzeitige Wechselkurs EURUSD

Daraufhin habe ich mir ĂŒberlegt ob es Sinn macht "jetzt" US-Titel zu kaufen und erst wieder zu verkaufen wenn der EURUSD fĂ€llt. Wenn ich keinen Denkfehler gemacht habe ist das eine Art Renditebooster.
Ist nur eine Idee, umgesetzt habe ich es nicht. 

Wie ist eure Meinung dazu?
Kann mich da nicht wirklich dazu Ă€ußern - ich ignoriere die WĂ€hrung komplett (und trade auch nicht wirklich). Mir geht es um Unternehmen von denen ich Anteile besitzen möchte. WĂ€hrung eigentlich egal.
Es ist halt eine zweite Wette die du eingehst. Niemand wird dir sagen können, wie sich der EURUSD Kurs entwickelt.