Matthias H

Hallo liebe Community, 
 
da sehr häufig nachfragen zum Anlegen von Wertpapiere/Aktivitäten kommen, wollen wir diesen Schritt für Nutzer besser erklären. Die Idee ist es, die bestehenden Blog-Post zu den einzelnen Brokern mit besseren Erklärungen zu füttern. Die häufigsten Fragen von Nutzern sind dabei: Wo lassen sich die PDFs finden, welche PDFs sind notwendig und wie sehen die PDFs am Ende aus. 
 
Da wir im Team nicht bei allen Brokern ein Konto besitzen, versuchen wir dies mit eurer Unterstützung zu crowd-sourcen, wie auch schon beim Importer 🤝

Falls du bei einem der unterstützten Broker bist (siehe unten), würden wir uns sehr freuen, wenn du zu den oben genannten Fragen ein paar Stichpunkte und Screenshots teilen könntest (Beispiel im ersten Kommentar).

  1.  Wie lassen sich PDFs bei deinem Broker finden? (Einloggen —> Menüpunkt X klicken —> usw.)
  2. Welche PDFs sind notwendig/wie findet man sie im Postfach/Datenablage? Gibt es eventuell auch Quartals- oder Jahres PDFs, die neue Nutzer verwirren könnten?
  3. Wie sieht eine Beispiel PDF aus? (du kannst diese auch an matthias@tresor.one schicken)
Die so gesammelten Informationen fasse ich dann am Ende zusammen und anonymisiere sie, wenn es nötig ist.

Wir würden uns über eure Mithilfe freuen 🙌

Status: 
  • 1822direkt
  • comdirect ✅
  • Consorsbank ✅
  • Degiro (DE)
  • Deutsche Bank
  • DKB ✅
  • ebase ✅
  • Erste Bank (AT)
  • flatex / FinTech Group
  • Gratisbroker
  • ING (DE)
  • onvista
  • Oskar
  • Portfolio Performance ✅
  • Postbank
  • Scalable Capital
  • Smartbroker
  • Trade Republic  ✅
  • Union Investment
Consorsbank
PDF finden:

Mein Konto & Depot -> OnlineArchiv


Dokumententyp auf Orderabrechnungen stellen, "Alles auswählen" und "Speichern" drücken



Die Abrechnungen sehen wie folgt aus:



Matthias H replied
  ·  1 reply

Comdirect


PDF finden:
  1. Persönlicher Bereich
  2. PostBox
  3. Posteingang

Nach "Ordermitteilung" filtern:


Matthias H replied
  ·  1 reply
Liebe Community,

wenige Tage nach dem letzten großen Update haben wir heute die nächste große Neuigkeit zu präsentieren: die Tresor One iOS-App 🎉🎉

 Christof Zirkler  und  Dennis  haben in den letzten Wochen und Monaten eine hammer Arbeit geleistet und eine iOS-App entwickelt, die den mobilen Portfolio-Zugriff noch komfortabler werden lässt. Hier geht's zum Blogpost.

In der ersten Version der App hast du Zugriff auf dein Portfolio-Dashboard, deine Wertpapier-Details und dein Dividenden-Dashboard 📈

Hier geht's lang für den 📱 Download im App Store 

Wenn dir die App gefällt, freuen wir uns über deine positive Bewertung im App Store ⭐️  Diese hilft uns sehr dabei, noch mehr Menschen mit Tresor One zu erreichen.

Wir sind gespannt auf dein Feedback, Bug-Reports und Vorschläge hier in den Kommentaren und im neuen Feature-Request Tool. An dieser Stelle möchten wir auch allen Beta-Testern in der Community danken, die die App in den letzten Wochen getestet haben. Das viele Feedback und die geteilten Bug-Reports haben uns extrem geholfen. Vielen Dank dafür 👏

Viele Grüße
Matthias
Klasse das es jetzt auch eine APP gibt und hoffe die kommt dann auch bald für Android. 👍🙄
Aber lassen wir die Apple Jünger erstmal Beta Tester spielen und wir Androiden bekommen dann direkt die verbesserte Version. 😜
Ja, echt komisch - vor allem weil doch jeder weiß, dass Android viel cooler ist 😀 *aufAppfürAndroidwart*
Massive Props ans Team 👏👏👏🚀 - ich freu mich tierisch!
Mit dem heutigen Release gibt es neben Veränderungen an der Oberfläche von Tresor One zwei komplett neue Art Seiten (Wertpapierseite, Märkteseite) und eine Suchfunktion.

Lies den kompletten Blogpost

Wie immer freuen wir uns sehr über Feedback zu den Veränderungen, ob als Bug-Report, eurer Meinung zum neuen Design oder euren Vorschlägen, welche Informationen und Funktionen ihr euch auf den neuen Seiten wünscht.

Abend Zusammen,
zunächst einmal vielen lieben Dank für das Update. An sich bin ich positiv angetan.

Doch drei Dinge würde ich mir weiterhin wünschen:

  • Einbindung von Krypo/ Cashbestände
  • Das Einklappen der Seitenleiste bei Bedarf, so dass man auf Wunsch immer noch den kompletten Bildschirm für das Dashboard hat
  • Im Märkte- Sektor wäre es super, wenn man neben Aktien und ETFS auch noch den die eigenen Portfolios mit zum Vergleich heranziehen könnte
LG Reik
David replied
  ·  3 replies
- Märktevergleich sieht mir noch etwas sinnlos aus, da Vergleich Portfolio vs. Märkte bzw. ausgewählte Wertpapiere fehlt oder bin ich blind? Zeiträume bei Märkte anders als beim Portfolio und auch nicht beliebig wählbar
- Fehlt immer noch:
-- beliebige Zeiträume
-- genauerer Import (nicht nur Datum) für mehrere Trades am Tag (FIFO momentan in den Fällen nicht korrekt)
-- Performance-Chart-Fix (gravierende Unterschiede Chart vs. Übersicht)
-- Übersicht bzw. Vergleich mehrerer Portfolios
-- stabilere Intraday-Kurse bei möglichst vielen Handelsplätzen (inkl. "späte" NYSE/NASDAQ-Handelszeiten)
Sehr schön, da ist das Abo doch gut angelegt! 
Wie schon bemängelt fehlt der Vergleich mit dem eigenen Portfolio unter Märkte. Das kommt sicher noch?
Sebastian Fischer replied
  ·  1 reply