Hallo,
Folgendes Problem: Ich habe über 4 verschiedene Einzelläufe in letzter Zeit 911 Aktien in folgender Reihenfolge gekauft:
  1. 469 Aktien a 15.20€
  2. 137 Aktien a 14.56€
  3. 210 Aktien a 14.28€
  4. 95 Aktien a 13.55€
Also stand in T1: 100 Aktien, Einkaufspreis 14,72€/stück, soweit absolut richtig!
Jetzt habe ich 420 Aktien verkauft, T1 zeigt mir nun an:
491 Aktien, Einkaufspreis 14.31€. Traderepublic zeigt weiterhin die 14.72€ an.

Jetzt stellt sich für mich die Frage woher dieser EK stammt, Rechnerisch ergibt er sich aus: 
(469-420)*15.20  +137*14.56   +210*14.28   +94*13.55

Ist dieses FIFO Prinzip gewollt?
Hatten wir schon mal ansatzweise hier angesprochen.  Eine richtige Idee oder Antwort gab es bislang nicht. https://community.tresor.one/c/help/berechung-von-investiert-falsch
Rene Danke dir, das scheint tatsächlich das Problem zu sein. Ich vermute, dass T1 intern nur die aktuellen Aktien und Preise speichert und daraus den Preis berechnet. Um hier die andere Darstellung zu erzeugen müsste es einen Eintrag für jeden Nutzer und jede Position in der DB geben: „aggregierter Aktienpreis“. Sowas ist schwierig umzusetzen 

Post a comment

Log in